PADI Rescue Diver

Rettungstaucher mit Erste Hilfe Ausbildung

Im OWD und AOWD Tauchkurs sowie in verschiedenen Specialties und deinen eigenen Tauchgängen hast du bereits einiges an Tauchfertigkeiten gewonnen. Du kannst dich inzwischen sicher im Wasser bewegen und gut mit deiner Tauchausrüstung umgehen. Tauchen ist für dich ein aufregendes Hobby geworden, hat aber nichts mehr von der Stresssituation, die bei den ersten Tauchgängen herrschte. Dennoch ist nie auszuschließen, dass es unter Wasser mal zu Stress oder gar zu Unfällen kommen kann. Das kann sowohl dich als auch deinen Buddy als auch ganz fremde Taucher oder Schwimmer betreffen. In diesem Kurs lernst du solche Situationen erkennen und vermeiden bzw. zu helfen, sollte es doch zu einem Unfall kommen. medical assistant Ausbildung inklusive! Die großen Rettungsorganisationen bieten standardisierte Kurse für Erste-Hilfe und Herz-Lungen-Wiederbelebung an. Insbesondere Tauchorganisationen wie aqua med ergänzen die Empfehlungen durch besondere Hinweise mit einem speziellen Training zur Ersten-Hilfe bei Tauchunfällen.

Die Theorie:

  • Selbstrettung
  • Taucherstress
  • erste Hilfe für Taucher
  • Notfallmanagement
  • Überlegungen zur Ausrüstung
  • schriftliche Abschlussprüfung

Die Praxis:

  • Hilfeleistung im Wasser und von Land
  • Taucher in Panik
  • Probleme unter Wasser
  • Suchen und Bergen eines vermissten Tauchers
  • Ausstiege
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei druckbedingten Verletzungen

Die einzelnen Übungen aus den Pool-Lektionen werden anschließend im Freiwasser in vier verschiedenen Unfall-Zenarien zusammengefasst.

PADI Logo, farbig

Rescue-Crew-Pack

Um den Rescue Diver Kurs zu absolvieren, musst du folgende Nachweise erbringen:

  • Brevet: PADI Advanced Open Water Diver oder äquivalent
  • aqua med Medical Assistent, Erste-Hilfe-Kurs beim Roten Kreuz oder eine vergleichbare Ausbildung. Nicht älter als zwei Jahre
  • Mindestalter: 15 Jahre (12 Jahre für den Junior Rescue Diver)
  • Kurspreis: 350€, fällig bei Kursbeginn
  • ein ärztliches Attest. Nicht älter als zwei Jahre

Im Rescue Diver Kurs sind enthalten:

  • PADI Rescue Diver CrewPack. Siehe Bild oben (Handbuch, Beatmungsmaske, Erste Hilfe Tafel, Broschüren, Sticker)
  • alle kursbedingten Flaschenfüllungen
  • Brevet (Rescue Tauchschein mit Passbild)
  • zzgl. Tauchausrüstung. (Jeder Rescue-Taucher sollte über eine eigene Ausrüstung verfügen)

Bitte diese Dokumente vor der Teilnahme an einem Tauchkurs herunterladen und ausgefüllt zum ersten Kurstermin mitbringen:

Tipps zur Tauchtauglichkeit und 24 Stunden Notfallhotline:

PADI Rescue Diver ohne Erste Hilfe Kurs

350
  • PADI Rescue Diver Ausbildungsunterlagen
  • inkl. aller Flaschenfüllungen

Option: PADI Rescue Diver inkl. aquamed Medical Assistent und PADI Oxygen Provider Kurs

550

Frage einfach nach, wann der nächste Rescue Diver Tauchkurs stattfindet oder melde dich gleich hier mit deinem Wunschtermin an.

    Name: (bitte ausfüllen)

    Telefonnummer bitte hier eintragen: (bitte ausfüllen)

    Deine E-Mail: (bitte ausfüllen)

    Anmeldung / Anfrage zum Tauchkurs:

    Nachricht hier rein:
    Hinweis: Die Termine finden immer in Abstimmung mit Euch statt. Euer Vorteil: Wir haben keine festen Schulungszeiten.

    Tauchschule Scubamarine aus Ulm. Bei uns lernt Ihr tauchen

    Hinweis zum Datenschutz: Deine Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme verwendet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht ohne deine Zustimmung statt. Um deinen Widerruf geltend zumachen, genügt eine kurze Mail an mich. Ich nehme dich dann aus meinem Infoverteiler raus. Weitere Infos zum Thema Datenschutz findest du auf der Datenschutzseite